Schwangerschaft  · 14. November 2023
Quelle: www.omnibiotic.com

07. Oktober 2023
Meine Verzehrempfehlungen: 1-2 x täglich 1 Portion in ca. 125 ml Wasser einrühren, mindestens 1 Minute stehen lassen, nochmals umrühren und dann trinken. Bei Nahrungsmittelintoleranzen sollte man 20 Minuten abwarten, bis es getrunken werden kann. Empfehlenswert ist die Einnahme auf möglichst leeren Magen morgens vor dem Frühstück und abends vor dem Abendessen. Omni Biotic 6 darf in der Schwangerschaft und Stillzeit eingenommen werden. Für Babys ist es auch geeignet.

FODMAP-arme Ernährung · 18. März 2023
Die genauen Auslösefaktoren des Reizdarmsyndroms waren lange Zeit unklar. Teilweise werden die Beschwerden immer noch als psychosomatisch eingestuft. Erfreulicherweise haben neue Forschungsergebnisse das Reizdarmsyndrom (RDS) - eine Störung des Darm-Mikrobiom (Dysbiose)- als eigenständige Erkrankung anerkannt. Eine Dysbiose kann die Folge einer Darminfektion, Operation, Antibiotika-Therapie oder einer längeren Einnahme von anderen Medikamenten aber auch andere Faktoren wie Stress,...

Immunsystem · 01. März 2023
Autoimmunerkrankungen werden als „Autoimmuner Formenkreis“ bezeichnet. Darunter sind u.a. Heuschnupfen, Asthma sowie Atopische Dermatitis oder Neurodermitis zu verstehen. Autoimmunerkrankungen entstehen aufgrund einer Fehlregulation von pro- und antientzündlichen Mechanismen. Unser hochsensibles Immunsystem, welches direkt unter der Darmschleimhaut sitzt, versucht täglich einen Ausgleich zwischen entzündungsfördernden und nicht-entzündungsfördernden Botenstoffen zu schaffen. Nur ein...